Erziehung – to go

Erziehung – to go

Sind wir doch mal ehrlich: Beruf, Familie, Hobbies oder andere Verpflichtungen. Oft wünschen wir uns, dass der Tag länger als 24 Stunden ist. Und dann noch dem Hund gerecht werden und ihn gut erziehen? Dafür fehlt manchmal die Zeit. Im Kurs „Erziehung – to go“ lassen sich zwei Dinge prima verbinden: Spazieren gehen und den Hund erziehen. Und geübt werden kann dann bis zum nächsten Kurstag wobei? Genau – beim Spazieren gehen!

Dieser Kurs ist für motivierte Hundehalter, die ihren Hund beim Spazieren gehen erziehen möchten. Der „Erziehung – to go“-Kurs ist auf schlanke 12 Wochen angelegt und erfordert einiges an Übung zu Hause! Das Tolle ist dabei: Jedes Training findet während der täglichen Spaziergänge statt. Der Kurs bietet sich als Folgekurs nach dem Welpenkurs und auch prima als „Auffrischer“ für alle an, die schon einige der unten aufgeführten Signale kennen. Geübt wird in kleinen Gruppen mit maximal 5 festen Teilnehmern. Dadurch sind die Hunde entspannter und es können mehr individuelle Fragen gestellt werden.

Inhalte sind unter anderem:
– Aufbau eines Markerwortes und eines Umorientierungssignals
– Rückruf
– Sitz und Platz (auf Dauer und auf Entfernung)
– Fuß
– Bleib
– lockere Leine
– Auflösungssignal
– Schleppleinentraining
– Aufbau Futterbeutel

Gruppe mit festen Teilnehmern.

  • min. 3, max. 5 Hunde ab ca. 5 Monate
  • Dauer: 12 Stunden à 60 Minuten

Nach jeder Übungsstunde gibt es eine Zusammenfassung um zu Hause nachlesen zu können, was wir gemacht haben. Inklusive einem Übungsplan als Orientierungshilfe für die Woche.

Termine

Derzeit laufen drei „Erziehung – to go“ Kurse. Der nächste beginnt ca. Anfang April 2021. Gerne jetzt schon auf die Warteliste setzen lassen!

Preise

Kurspreis: 12er Karte 168 Euro

Gutscheine schenken!

Sie möchten einem Familienmitglied oder einer Freundin/einem Freund mit Hund eine Freude machen? Verschenken Sie doch einen Gutschein für einen Krimi-Spaziergang, eine Einzelstunde oder einen Kurs. Ich berate Sie gerne.